Politik und Verbände

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) zur Wasserkraft, DGS-News vom 08.10.2021: "Wasserkraft - weniger könnte mehr sein".

Viele Mühlen könnten der Stromerzeugung dienen, doch die Räder stehen still. Infrastruktur für dezentrale, erneuerbare Stromerzeugung in Bürgerhand mit Wertschöpfung für die Region wird nicht genutzt.

Ziele aus dem Atomzeitalter hemmen vielerorts die Energiewende, jedoch zeigen Beispiele aus NRW und Österreich, wie es auch anders geht.